Schlafberatung

„Schläft es schon durch?“ ist die wohl meist gestellte Frage im ersten Lebensjahr eines Kindes. Und leider drückt sie eine Erwartungshaltung aus, die nicht sehr realistisch ist. Die kindliche Schlafentwicklung ist ein Reifeprozess, der neben Zeit vor allem auch die liebevolle und sichere Begleitung der Eltern braucht. Gar nicht so einfach, wenn die Nerven vor lauter Schlafmangel und Erschöpfung blank liegen. Die gute Nachricht: Lange Einschlafzeiten und schlaflose Nächte können verändert werden. Ich helfe Euch gerne dabei, die Schlafsituation für alle Familienmitglieder wieder erholsamer zu gestalten.

Mögliche Themen:

  • Einschlaf- und Durchschlafprobleme
  • Schlafrituale und Einschlafbegleitung
  • Nächtliche Wachphasen / Häufiges Erwachen
  • Nächtliches Stillen / Dauernuckeln
  • Nächtliches Abstillen
  • Babyschlaf und Sicherheit (Prävention des plötzlichen Kindstods)
  • Veränderung der Schlafgewohnheit
  • Einbeziehen von anderen Bezugspersonen in der Einschlafbegleitung
  • Änderung der Schlafumgebung (z. B. Übergang ins eigene Bett/Zimmer)
  • Schlafsituation bei mehreren Kindern
  • Schlafen in der außerfamiliären Betreuung
  • Alle weiteren Fragen rund um den Baby- und Kleinkindschlaf

Meine Beratungen:

  • sind bindungs- und bedürfnisorientiert
  • sind individuell auf Eure Familie angepasst
  • sind emphatisch und vertrauensvoll
  • basieren auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, aktuellen Studien und offiziellen Empfehlungen

Ich distanziere mich von Schlaftrainings jeglicher Art! Ziel meiner Beratungen ist nie das alleinige Ein- oder Durchschlafen des Kindes, wenn es damit noch überfordert ist, noch wird es aus erzieherischer Absicht schreien gelassen. Es geht darum, belastende Schlafsituationen auf bedürfnisorientierte und liebevolle Art zu verändern, sodass alle Familienmitglieder wieder entspannter schlafen können.

Schlafberatung anfragen

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum.

    Cookie Consent mit Real Cookie Banner